MX-ÖM Vorschau Seitenstetten am 21.08.2016

Titel-Bild

Motocross ÖM-Rookies kommen am 21. August nach Seitenstetten!


Der MSC Seitenstetten wird am 21. August die nächsten Läufe zur Motocross Jugend-Staatsmeisterschaft veranstalten. Der 1470 Meter lange MX-Track in der MSC Arena von Seitenstetten ist auch das große „Heimspiel“ für Jugend ÖM-Top-Fahrer Florian Dieminger (KTM). Als Leader der Meisterschaft kommt Husqvarna-Rookie Marvin Salzer nach Seitenstetten!



Nach dem Saisonauftakt in LANGENLOIS-MITTELBERG (NÖ), den Läufen in IMBACH (NÖ), WEYER (OÖ), RIETZ (TIROL), MURAU (STEIERMARK) und NURSCH (NÖ) werden die Jugend ÖM-Fahrer nun am 21. August ihre Zelte in SEITENSTETTEN (NÖ) aufschlagen. Damit steigen auf dem beliebten und äußerst spektakulären Motocross-Track im Mostviertel die Jugend ÖM-Läufe Nr. 13 und 14 des Jahres 2016. In der Jugend-Staatsmeisterschaft gab es heuer bereits drei verschiedene Laufsieger, als Meisterschaftsführender kommt der 13-jährige Greenergy-MX-Team-Fahrer powered by willhaben.at – Marvin Salzer (HUSQVARNA) nach Seitenstetten. Der Doppelsieger der Jugend ÖM Murau hat in der Meisterschaft 212 Punkte und damit einen Vorsprung von genau 14 Zählern auf den 14-jährigen David Schartner (HUSQVARNA). Nur 8 Punkte Rückstand auf Schartner hat MSC Seitenstetten-Nachwuchstalent Florian Dieminger (KTM), der 12-jährige Lokalmatador liegt im Zwischenranking der Jugend ÖM auf dem sensationellen dritten Rang. Hinter Dieminger sind der Petzenkirchner Oskar Reichenpfader und der junge tschechische Nachwuchsfahrer Matyas Chlum (beide KTM).

Zu den Lokalmatadoren zählen in Seitenstetten natürlich auch die MSC Fahrer Justin Weichinger(KAWASAKI) – aktuell 14.ter im Jugend-ÖM-Ranking und Nachwuchshoffnung Raphael Rammel (KAWASAKI).


Neben den Spitzenfahrern der Jugend-Staatsmeisterschaft werden in Seitenstetten auch die Top-Enduro-Nachwuchsfahrer am Start sein. KTM-Walzer-Rookie Maurice Egger konnte bereits bei der Jugend-ÖM in Murau unter die Top 6 fahren, David Rinner zeigte in der Steiermark mit einem Top 5 Ergebnis auf und mit dabei ist auch der mehrfache Wild Child Laufsieger der ACC Serie – Florian Leban.



Der erste Jugend ÖM Lauf in Seitenstetten wird am 21. August um 11:10 Uhr gezündet, das zweite Rennen steigt um 15:00 Uhr.



Fans und Besucher dürfen sich in Seitenstetten auf große Jugend-ÖM-Läufe gefasst machen, wo gleich 3 Localheros am Start stehen werden. Die wohl größte Chance unter den Lokalmatadoren hat Florian Dieminger, der bereits bei der Jugend-Staatsmeisterschaft in Murau als Zweiter am Podium stand. Die Motocross-Strecke in Seitenstetten verspricht eine schnelle und spannende Jugend-ÖM mit „heißen“ Rad-An-Rad Kämpfen und spektakulären Rennen.




JUGEND ÖM ZWISCHENSTAND (vor Seitenstetten):


  1. Marvin Salzer (HUSQVARNA)212 Punkte

  2. David Schartner (HUSQVARNA)198 Punkte

  3. Florian Dieminger (KTM)190 Punkte

  4. Oskar Reichenpfader (KTM)166 Punkte

  5. Matyas Chlum (KTM)159 Punkte

  6. Maks Mausser (KTM)157 Punkte




Alle weiteren Infos zur Motocross Staatsmeisterschaft unter: www.motocross-öm.at

Klasse:

MX Jugend

Über die Motocross-ÖM

Wir benachrichtigen dich gerne über die aktuellen Renngeschehnisse der Motocross ÖM. Bitte melde dich dafür als Empfänger unseres Newsletters an:


Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.
UNSERE PARTNER: