Reglement


Die Austrian Motorsport Federation (AMF) schreibt die „Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft 2017“ unter den Titeln „MX Open“ bzw. „MX 2“ und die „Österreichische Jugend Motocross Staatsmeisterschaft 2017“ unter dem Titel „MX Jugend“ zu folgenden Bedingungen aus: 

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt und wertbar sind Lizenzinhaber der AMF und der FIM-Europe-FMNs. Es gelten folgende Altersbestimmungen 

MX Open ab dem vollendeten 14. Lebensjahr für Motorräder der Klasse MX 2,
ab dem 15. Lebensjahr für Motorräder der Klasse MX 1 und
ab dem 16. Lebensjahr für alle anderen zugelassenen Motorräder
Jahres-Nennliste MX Open
MX 2 ab dem vollendeten 13. bis zum vollendeten 23. Lebensjahr
(inkl. der Fahrer, die 2017 das 23. Lebensjahr vollenden)
Jahres-Nennliste MX 2
MX Jugend ab dem vollendeten 10. bis zum vollendeten 15. Lebensjahr
(inkl. der Fahrer, die 2017 das 15. Lebensjahr vollenden).
Jahres-Nennliste MX Jugend


Zugelassene Fahrzeuge:

Kategorie I, Gruppe A 1 + Kategorie 2, Gruppe C - Solomotorräder
MX Open über 100 bis 500 ccm Zweitakt und
über 175 bis 650 ccm Viertakt
MX 2 über 100 bis 125 ccm Zweitakt und
über 175 bis 250 ccm Viertakt
MX Jugend Klasse über 65 bis 85 ccm Zweitakt

In allen Klassen können nur Motorräder entsprechend ihrem Hubraum starten.


Wertung:

Die Punktezuerkennung erfolgt in jeder Klasse pro Lauf nach folgendem Schema:
  1. Platz: 25 Punkte
  2. Platz: 22 Punkte
  3. Platz: 20 Punkte
  4. Platz: 18 Punkte
  5. Platz: 16 Punkte
  6. Platz: 15 Punkte
  7. Platz: 14 Punkte
  8. Platz: 13 Punkte
  9. Platz: 12 Punkte
  10. Platz: 11 Punkte
  11. Platz: 10 Punkte
  12. Platz: 9 Punkte
  13. Platz: 8 Punkte
  14. Platz: 7 Punkte
  15. Platz: 6 Punkte
  16. Platz: 5 Punkte
  17. Platz: 4 Punkte
  18. Platz: 3 Punkte
  19. Platz: 2 Punkte
  20. Platz: 1 Punkte

Alle Ergebnisse werden gewertet, keine Streichresultate. Voraussetzung für diese Punktezuerkennung ist, dass mindestens 10 Fahrer pro Lauf gestartet sind.

Ausschreibung OSK MOTORSPORT
UNSERE PARTNER: